Wie funktioniert eigentlich…

Vom / Fundstücke

Das Schweriner Schloss: Sitz des Landtages Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Wiebke Marcinkowski

…ein Landtag? Die Antwort gibt es am Sonntag im Schweriner Schloss – beim Tag der offenen Tür. Am 18. Juni kann wieder hinter die Kulissen der Landespolitik geschaut werden. Die Fraktionen sind dabei, die Landtagsverwaltung stellt sich vor, der alte Plenarsaal steht offen und auch der neue – fast fertig und noch Baustelle – wird gezeigt.

Gesprächsrunden im Plenarsaal

11 Uhr: Kulturlandschaft zwischen Schloss, Stadt und Park: Das Schweriner Residenzensemble auf dem Weg zum Welterbe. Podiumsgespräch mit: Sylvia Bretschneider, Präsidentin des Landtages, Rico Badenschier, Oberbürgermeister der Stadt Schwerin. Prof. Dr. Marcus Köhler, Technische Universität Dresden, Professur für Geschichte der Landschaftsarchitektur und Gartendenkmalpflege, Mitglied des Welterbebeirates. Norbert Rethmann, Vorsitzender des Welterbe Schwerin Fördervereins e.V. Anschließend: Preisverleihung zum Erzählwettbewerb zum Welterbe und Ideenwettbewerb des Welterbe-Fördervereins

13 Uhr: Schaudebatte: Sollen Eltern verpflichtet werden, die Computernutzungszeit ihrer Kinder zu beschränken? Philipp da Cunha (SPD-Fraktion) und Jacqueline Bernhardt (DIE LINKE-Fraktion) debattieren mit Jannes Klingbiel und Alexander Schmidt vom Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Wismar nach den Regeln von Jugend debattiert

15 Uhr: Plenarsaal & Co.: Zum aktuellen Baugeschehen im und am Schloss. Podiumsgespräch mit: Armin Tebben, Direktor des Landtages. Tilman Joos, Architekt des neuen Plenarsaals. Marek Sander, Bauleiter Plenarsaal-Baustelle

Was gibt es wo zu sehen?

Landtag
– die Fraktionen in ihren Räumen
– Fachausschüsse

– Plenarsaal, Ältestenratszimmer, Büro der Landtagspräsidentin, Landtagsbibliothek
– NDR-Studio und Raum der Landespressekonferenz

Schlossmuseum
– Die Räume des Großherzogs, darunter Thronsaal und Ahnengalerie

Schloss
– Baustelle des neuen Plenarsaals
– Niklot
– Goldene Kuppel
– Schloss-Innenhof
Von hier aus kommt man in die Schlosskirche, ins Landtagsbistro und in den Museumsbereich des Schlosses.

Schlosskirche
Die älteste protestantische Kirche in Mecklenburg, 1563 geweiht und 2013 grundlegend restauriert, ist zur Besichtigung geöffnet.

Burggarten
Informations- und Mitmachangebote vieler Vereine und Verbände auf der Meile des Demokratie-Bündnisses „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“

Schweriner Schlossfest

Der Tag der offenen Tür ist Teil des Schweriner Schlossfestes von Freitag bis Sonntag. Hier das Programm:

Freitag bis Sonntag

10 bis 19 Uhr „Handgemacht-Markt“, Platz an der Siegessäule

Freitag

22.30 bis 23 Uhr Lichtinszenierung „Son et Lumière“

Samstag

9.45 Uhr Landespolizeiorchester spielt auf, Fürstenzimmertreppe

10 Uhr Festumzug vom Hauptbahnhof durch die Stadt zum Schloss mit Stopp am Pfaffenteich

• Schloss-Innenhof:

10.45 und 11.15 Uhr Konzert des Theodor-Körner-Chores

11 Uhr Eröffnung durch die Präsidentin des Landtages

13 Uhr Platzkonzert des Landespolizeiorchesters

17.15 Uhr Historische Modenschau

• 2. Obergeschoss Beletage, Wohnzimmer:

11.15 bis 16.30 Uhr Alte Handarbeitstechniken im neuen Gewand

• 3. Obergeschoss Festetage, Thronsaal:

14 Uhr Madame putzt sich – Schmuck und Accessoires

• 3. Obergeschoss Festetage, Wilhelmszimmer:

11.45, 12.30, 13.45, 14.30 Uhr Kleid, Korsett und Krinoline

16 Uhr Königliche Hoheit bittet zum Gespräch

• 3. Obergeschoss Festetage, Bibliothek:

12 Uhr Audienz beim Großherzog

• Drehbrücke am Schloss:

15 Uhr Schauöffnung der Drehbrücke

• Schlosskirche:

11.30 Uhr Konzert Collegium musicum Schwerin

• Burggarten:

ganztägig Weinverkostung, Mecklenburgisches Drehorgelorchester, Fechter in Aktion, Sagenführung

• Alter Garten:

15 Uhr „Schwerin singt“

22.30 Uhr Lichtinszenierung „Son et Lumière“

Sonntag

10 bis 17 Uhr „Tag der offenen Tür“ im Landtag

11 Uhr Diskussionsrunde im Plenarsaal zum Welterbe

13 Uhr Schaudebatte über Computernutzungszeiten für Kinder

15 Uhr Informationen zum aktuellen Baugeschehen im Plenarsaal

11, 13 und 15 Uhr Schauöffnung der Drehbrücke

Menü